Der Berg ist frei - Band IV
Inhaltsverzeichnis Zum Shop
Autor: Siegfried Woidtke
Seiten: 428
Beschreibung:

Im Gegensatz zu den Bänden 1 bis 3 greift "Der Berg ist frei - Band IV" nicht den Altbergbau in der Schneeberger Region auf. Vielmehr widmet sich Band IV von "Der Berg ist frei" dem Bergbau im Erzgebirge. Schwerpunkte bilden der Altbergbau in der Bergstadt Aue, der Bergbau in Zschorlau und der Wismut-Bergbau in Pöhla. Ein weiterer Abschnitt befasst sich mit dem Erzgebirgischem Zinn.

Die mehr als 400 historischen und aktuellen Schwarzweiß- und Farbfotos geben einen Einblick in die Arbeit über und unter Tage und werden unter anderem durch Aufnahmen von Mineralien, die Sammlung von Bohrhämmern von Ulli Werk oder Zinnfiguren aus der Werkstatt des Schneebergers Bernd Sparmann ergänzt. Besonderes Augenmerk gilt im Band IV dem Kaolinbergbau im St-Andreas-Stollen der Weißerdenzeche oder der weniger bekannten Lagerstätte Habichtsleithe zwischen Lauter und Bockau, wo Eisen und Zinn für die umliegenden Hammerwerke im Raum Aue gefördert wurde. Auch der Zinnbergbau am Auer Heidelsberg sowie der Altbergbau in Zschorlau steht im Blickpunkt des Buches.

Der 428-seitige Bildband ist erstmals in einem exklusivem Ledereinband erhältlich.
shopping_cart

Deprecated: Directive 'track_errors' is deprecated in Unknown on line 0