Schneeberg – Ein Gedenkblatt zur 400jährigen Jubelfeier
Inhaltsverzeichnis Zum Shop
Autor: Heinrich Jacobi - Herausgeber: Siegfried Woidtke & Leif Woidtke
Seiten: 235
Beschreibung:

Zu meinen Heimat- und Bergbaubüchern stellte ich ein äußerlich und innerlich im schlechten Zustand befindliches Buch hinzu. Seiten sind lose und der Einband abgegriffen ohne Titel, der Inhalt aber ein großer Schatz.
Wie der Verfasser mit Herz seiner Vaterstadt mit dieser Schrift Ehre entbietet macht ihn zum Pionier der Zeit. Wie damals die Bergleute, die nach Erzen suchten, das Land besiedelten und die Stadt gründeten.

Nun ist das Buch wieder erschienen und das Schicksal, welches auch Bücher haben meinte es gut. Heinrich Jacobi widmet ein Gedenkblatt seiner Bergstadt Schneeberg, das ist Treue an diesen Menschen, an die Heimat Erzgebirge, Beschreibungen von Perioden der Entwicklung, von Blütezeiten und Niedergang.

Im Buch ergreift mich ein Fall aus Rittersgrün. Ein kleiner Knabe wurde wegen der Hungersnot abends zum Betteln ausgeschickt, morgens lag er tot vor der Haustür.

Schon daran zu erinnern ist es wert ein Buch zu schreiben bzw. herauszugeben. Ich glaube, in diesem Buch sind noch Schätze erhalten, die der Erkundung bedürfen. Nicht weniger beachtenswert sind die schönen Gedichte „Aus dem Bergmannsleben“.

Ich widme diese Wiederausgabe im neuen Antlitz dem Andenken an Herrn Heinrich Jacobi und Bürgern die der Bergstadt Schneeberg Gutes getan haben.
Wegen seines geologischen und mineralogischen Interesses auch als Stäädoktor bekannt. In über 200 Publikationen sind Heimat, Geschichte, Bergbau und Natur seine Hauptthemen. Seine Verbundenheit mit dem Bergbau kommt in GEschichten und Gedichten vielfältig vor. Auch sein geschriebenes Schauspiel Silberblick wurde in Schneeberg mehrmals aufgeführt. Erwähnenswert ist auch seine umfangreiche Mineraliensammlung (über 4000 Minerale), sie wurde der Stadt Schneeberg geschenkt. Das Buch Schneeberg – Ein Gedenkblatt zur 400jährigen Jubelfeier ist ein Teil seiner umfangreichen Arbeit. 2016 ist der 100. Todestag, eine notwendige Erinnerung an Montanus.

Siegfried Woidtke

shopping_cart

Deprecated: Directive 'track_errors' is deprecated in Unknown on line 0